Menü Button Menü

Aktuelles

Constantinus Award 2018 ging an ein Mitglied der Franchise – Gruppe DATAC

DATAC Belegarchiv und DATAC24 waren der ausschlaggebende Grund für den 1. Preis

Der größte und begehrteste österreichische Wirtschafts- und IT-Preis ging in diesem Jahr an ein Mitglied der Passauer Franchisegruppe DATAC. Gabriele Pietzko konnte am vergangenen Donnerstag in Salzburg aus der Hand von Susanne Höllinger, Vorstandsvorsitzende der Kathrein Privatbank AG, den 1. Preis in der Kategorie Buchhaltung und Finanzen entgegennehmen. Die 100-köpfige Jury hatte sich für Gabriele Pietzko und ihre Rechenfabrik GmbH aus Schweinfurt entschieden. Bewertet wurde ein Projekt, bei dem eine Firmengruppe aus 25 GmbHs mit digitaler Beleggutarchivierung und digitalem Datenaustausch zwischen den Unternehmen ganz erheblich professionalisiert werden konnte. Die technische Innovation DATAC24 gefiel der Jury und war mit ausschlaggebend für den Preis. Die Preisträgerin gehört seit 13 Jahren diesem Passauer Franchisesystem an.

Aktuelles
Artikelbild

DATAC Franchisepartnerin Gabriele Pietzko (v.r.) nimmt aus der Hand von Susanne Höllinger den Constantinus Award 2018 entgegen.

Xing Icon Kundenbereich | Datenschutz | Impressum